Ökumenischer Gottesdienst

Kirchentag in der St. Cyriakus-Kirche feierlich eröffnet:

Kleiner Kirchentagsblog von Propst Dr. Jürgen Cleve:

Natürlich, das Leben geht weiter – auch in einer Woche mit dem Ökumenischen Stadtkirchentag. Aber, das Leben ist für mich anders geworden, durch die Woche mit dem Ökumenischen Stadtkirchentag bei uns in Bottrop.
Die volle Cyriakuskirche beim Eröffnungsgottesdienst, musikalisch hervorragend gestaltet, Zeit zum Hören, Beten und Mitsingen – und zum Mitmachen. So mag ich gerne Gottesdienst feiern und nachdenken: wo bin ich selbst »Licht für die Welt«, wo könnte ich es mehr oder anders sein. Es macht mir Spaß, mit vielen Leuten zu reden und noch nach dem Gottesdienst noch schnelle auf einen Kaffee oder ein Glas zusammen zu sein. Auch deshalb sehne ich mich danach, dass »Kirchplatz 2/3« fertig wird.
Die Perspektive und das Gefühl für einen Gottesdienst, bei dem ich selbst mitwirke und auch für die gastgebende Pfarrei Verantwortung trage, ist dabei nicht so unbelastet, wie beim »einfachen Mitfeiern«. Der Funke ist aber übergesprungen. Sehr gefreut habe ich mich auch darüber, dass fast alle Seelsorgerinnen und Seelsorger einschließlich der Priester im Ruhestand dabei waren. Start gelungen!